Aktuelles 2018

Nächster Vereinsabend - 01.06.2018

17:30 Uhr - Jugendtraining

19:30 Uhr - 6. Runde Stadtmeisterschaft

 


26.05.2018

Nächster Vereinsabend - 01.06.2018

17:30 Uhr - Jugendtraining

19:30 Uhr - 6. Runde Stadtmeisterschaft

 


25.05.2018

SM: Nachholpartie gespielt, 6.Runde ausgelost

Nun ist die noch ausstehende Partie aus Runde 4 gespielt worden, Ralf besiegte Lessi.
Runde 6 ist ausgelost.
ms

18.05.2018

Stadtmeisterschaft Runde 5

Es war nicht der Abend der Weißspieler. Zwei Partien endeten mit einem Remis (Jörg gegen Wolle und Niklas gegen Klaus-Dieter), bei denen sich die Weißen sicherlich mehr versprochen haben. Und in den anderen vier Partien gewannen die Schwarzen: Siegfried nutzte das ungenaue Spiel von Lars aus, Martin wehrte sich erfolgreich gegen Jans Angriff, Karl entmaterialisierte Lessi, und Ralf gewann souverän gegen Tim. Das alles seht Ihr hier
Eigentlich könnte nuin auch schon gleich die sechste Runde ausgelost werden. Aber es ist noch die Partie zwischen Ralf und Lessi aus Runde 4 offen, und ich möchte die letzten beiden Runden nicht mit einem Schätzergebnis auslosen. Aber die beiden wollen am kommenden Freitag spielen, und am Samstag gibt es dann die Auslosung.
ms

15.05.2018

Stadtmeisterschaft - Runde 5 ist ausgelost

Es ist zwar immer noch eine Partie aus Runde 4 offen, aber die kann leider nicht mehr vor der fünften Runde gespielt werden.
Daher habe ich diese Partie als Remis angenommen und die nächste Runde ausgelost. Dies ist dabei herausgekommen.
ms

08.05.2018

Das Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier fällt aus!

Liebe Schachfreunde,

das Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier 2018 muss leider ausfallen.

Wir hatten bis Montag, den 7. Mai. 2018, zwei Tage vor Turnierbeginn lediglich 16 Anmeldungen für das Turnier.

Mit dieser Anzahl ist das Turnier nicht mehr wirtschaftlich zu veranstalten.

Wir bitten um euer Verständnis. Es tut uns sehr leid.

Bereits gezahlte Startgelder werden so schnell wie möglich zurückgezahlt.


Der Vorstand des SC Bad Salzdetfurth


20.04.2018

Stadtmeisterschaft

Die letzte Partie der dritten Runde wurde gespielt, Martin rang Karl nach zähem Kampf nieder.
Die vierte Runde ist nun ausgelost. Hier ist sie.
ms

16.04.2018

Gelungener Saisonabschluss

Unsere Bezirksliga-, sowie Bezirksklassemannschaft konnte sich am vergangenen Sonntag souverän den Klassenerhalt sichern ...
11.04.2018

Jahreshauptversammlung beschließt Erhöhung der Mitgliedsbeiträge

Auf der Jahreshauptversammlung am 16. März 2018 wurde eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beschlossen. 

Insbesondere aufgrund von Anhebungen bei den Bezirks- und Verbandsbeiträgen und einem erhöhten Aufkommen an Fahrkostenzuschüssen wurde eine Beitragserhöhung erforderlich. Weitere größere, zurzeit aber konstante Ausgabenposten fallen für die AWO-Saalmiete und für die Beiträge an den Kreissportbund an.

Die Beitragsanhebung wurde mit 11 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und 5 Nein-Stimmen beschlossen.

Erwachsene zahlen ab dem 1. April 2018 9 EUR im Monat (bisher 7,50 €), Jugendliche und Beitragsermäßigte 5 EUR (bisher 3,75 €) sowie Kinder unter 14 Jahren 2,50 EUR (bisher 0 €).

Die Spendenbereitschaft ist erfreulicherweise nach wie vor gut. Allein in der abgelaufenen Saison wurden 635 EUR gespendet.

sce


09.04.2018

Stadtmeisterschaft

Die letzte Partie der Runde 2 wurde nach der Osterpause nun gespielt, Klaus-Dieter und Lars erkämpften ein Remis.
Die dritte Runde konnte nun ausgelost werden, hier sind die Paarungen.
ms

13.03.2018

Kantersieg gegen Duderstadt eingefahren

Am Sonntag ist uns ein 7:1 Erfolg gegen den SK Duderstadt gelungen ...

10.03.2018

3. SCS-Blitzturnier

04.03.2018

Jugendserie Bremerhaven

Gestern fuhr Leonard zusammen mit Lobosch Hintze vom Hildesheimer SV nach Bremerhaven, um Turniererfahrung zu sammeln...



03.03.2018

Schachfreunde aus Osterode besuchen uns ...

Am 23.2 war es nach längerer Planung endlich soweit.

Wir veranstalteten bei uns in der AWO von 17-19 Uhr ein gemeinsames Jugendtraining mit dem Jugendkader aus Osterode unter der Leitung von Claudia Markgraf...

02.03.2018

2. Runde Stadtmeisterschaft

In der zweiten Runde konnte Karl Tim mit Weiß trotz Remieangebots von Tims Seite bezwingen.

Ralf konnte Jubeln, den er hat dem "Titelfavoriten" Martin einen halben Punkt abgeknöpft.

Jörg musste sich unglücklich gegen Jan geschlagen geben.

Siegfried erreichte mit großem Glück ein Remis gegen Niklas. Fortuna war wohl auf seiner Seite;)

Noch ausstehende Partien: Klaus-Dieter vs. Lars und Lessi gegen Wolle.


Niklas Mörke

25.02.2018

1. Mannschaft gewinnt gegen Bad Pyrmont

Wir konnten am Sonntag mit 5,5 zu 2,5 gegen Bad Pyrmongt gewinnen!

Damit rücken Wir dem Klassenerhalt ein ganzes Stück näher; laut Orakel bleiben wir zu 99%tiger Wahrscheinlichkeit der Bezirksliga erhalten.

Das werden Wir schaffen!


Niklas Mörke

23.02.2018

Stadtmeisterschaft 2018: Nachholpartien der 1. Runde

Die beiden noch ausstehenden Partien der ersten Runde wurden nachgeholt. Dabei gewann Jan gegen Tim, und Martin erkämpfte sich ein Remis gegen Klaus-Dieter.
Die erste Runde ist nun komplett, die zweite Runde ist ausgelost.

ms 

16.02.2018

Die Stadtmeisterschaft 2018 hat begonnen!

Mit insgesamt 12 Teilnehmern startete die diesjährige Stadtmeisterschaft von Bad Salzdetfurth. Von den sechs Partien der ersten Runde wurden vier gespielt, die anderen beiden Partien werden am kommenden Freitag nachgeholt. Wolle verlor gegen Niklas, Siegfried gewann gegen Karl, Lar und Ralf trennten sich remis, und Jörg gewann gegen Lessi.
Das alles ist hier nachzulesen.

ms

16.02.2018

Junioren-Stadtmeisterschaft in Hildesheim beginnt!

Am 16.2. war es soweit...

09.02.2018

Vereinsmeisterschaft beendet / Problemlöseturnier

Am 9.2. gab es gleich zwei Turnierergebnisse zu vermelden.

Zunächst wurden die letzten beiden noch offenen Partien der Vereinsmeisterschaft ausgespielt. Friedrich gewann gegen Lessi, und am anderen Brett trennten sich Karl und Klaus-Dieter remis. Die letztere Partie hatte tatsächlich noch Auswirkungen auf die Titelvergabe. Nach 11 Runden lagen Niklas und Martin punktgleich mit 8,5 Punkten aus 10 Partien an der Spitze, wobei Niklas drei Remis gegen Martin, Jan und Karl abgegeben hatte, während bei Martin neben dem Remis gegen Niklas eine Niederlage gegen Siegfried zu Buche stand. Bei einem Sieg von Klaus-Dieter gegen Karl wäre Niklas aufgrund der besseren Hilfswertung Vereinsmeister gewesen, bei einem Sieg von Karl hätte Martin die bessere Hilfwertung gehabt. Bei dem Remis haben nun beide dieselbe Hilfswertung nach Sonneborn-Berger, so daß die zweite Hilfswertung entscheiden mußte, die Anzahl der Siege. Da Martin acht Partien gewonnen hat und Niklas nur sieben, ist Martin mit dem kanppestmöglichen Vorsprung wieder Meister geworden. Dafür kann sich Niklas neben seinem Vizemeistertitel über einen gehörigen DWZ-Zuwachs freuen. Das alles könnt Ihr hier nachlesen.

Außerdem fand das alljährliche Problemlöseturnier des SCS statt. Auch dort siegte Martin, diesmal jedoch nicht ganz so knapp. Holger wird dazu sicherlich noch einen Bericht schrieben.

ms

04.02.2018

3. Mannschaft siegt zum Saisonabschluss

Unsere Jugendmannschaft konnte am heutigen Sonntag ein 3:1 gegen Hildesheim 7 erkämpfen ...

22.01.2018

3. Mannschaft erkämpft sich Unendschieden

Am Sonntag konnte unsere Kreisklasse Mannschaft ein 2:2 gegen Hildesheim 6 erkämpfen ...

22.01.2018

1. Mannschaft bleibt der Bezirksliga zu über 98%-tiger Wahrscheinlichkeit erhalten

Unsere 1. Mannschaft erzielte am Sonntag einen Kantersieg von 6:2 gegen Goslar ... Bericht jetzt mit Fotos!

22.01.2018

5. Runde der Bezirksklasse - SCS 2 spielt nur 4:4 gegen Bad Harzburg 2

Siehe Bericht mit Partiefragment und Fotos.
19.01.2018

Zehnte Runde Vereinsmeisterschaft

In der zehnten Runde der Vereinsmeisterschaft kam Niklas seinem ersten Titel wieder einen Schritt näher. Er besiegte Friedrich, zwar glücklich, aber auch das ist ein Punkt. Weiterhin gewann Martin gegen Jan, und Tim verlor gegen Karl. Klaus-Dieter und Klaus trennten sich remis.
ms

13.01.2018

Martin Söllig ist neuer Weltmeister im Brokdorf

Der diesjährige Weltmeistertitel plus Pokal geht an unseren Spielleiter Martin Söllig. Hier die Tabelle und der Spielverlauf zum Download als pdf-Datei.

12.01.2018

Zweites Turnier Blitzmeisterschaft

Am ersten Vereinstermin im neuen Jahr fand wie gewohnt das zweite Turnier unserer Blitzmeisterschaft statt. Es spielten erfreuliche 12 Spieler mit, und am Ende setzte sich Holger souverän mit 10½ Punkten aus 11 Runden durch, vor Martin mit 10 Punkten. Damit führt Martin zwar noch knapp in der Gesamtwertung, aber Holger hat beste Aussichten, im dritten Turnier am 9.3. den Blitzmeistertitel zu sichern.

Ansonsten gab es noch eine Nachholpartie aus der Vereinsmeisterschaft (Jan gewann gegen Tim), und dann wurde bis tief in die Nacht Brokdorf gespielt.

ms

08.01.2018

Niklas steigert seine DWZ!!!

Am vergangenen Wochenende ist es Niklas gelungen, bei den Landeseinzelmeisterschaften seine DWZ zu steigern...

06.01.2018

Martin Söllig gewinnt Niedersächsische Lösemeisterschaft

Als einziger von 17 Lösern erreichte Martin Söllig (SC Bad Salzdetfurth) die volle Punktzahl (21 Punkte). Auch wenn beim Problemschach jeder für sich die Aufgaben löst, kann mir hier ruhigen Gewissens davon sprechen, dass er das Löserfeld beherrscht hat. Somit hat Martin Söllig verdient seinen Titel verteidigt und konnte zum insgesamt fünften Mal den Titel „Niedersächsischer Lösemeister“ erringen.

Im Problemschach ist es bei Mattaufgaben selten, dass im ersten Zug Schach gegeben wird. Doch hier war es bei der zweiten Aufgabe der Fall. Vom Ersteller der Lösemeisterschaft keineswegs beabsichtigt, brachte dies die erfahrenen Löser im Turnier ins Straucheln – andere fanden hier die Lösung schnell.

Wie im Vorjahr wurde Mitfavorit Sven-Hendrik Loßin (Schachdrachen Isernhagen, 15 P.) zweiter. Der noch junge Ole Reichelt (Hamelner SV, 12 P.) zeigte sein Talent und wurde dritter. Als einziger neben Martin Söllig löste er die schwierige dritte Aufgabe vollständig – mit ihm wird in Zukunft sicher bei der Titelvergabe zu rechnen sein. Der russische Problemkomponist Alexander Izrailev (Hannover 96, 11 P.) erreichte den vierten Platz.

Link zum vollständigen Bericht als pdf-Datei

HB