Aktuelles 2019

Nächster Vereinsabend: 22.03.2019

17:30 Uhr - Jugendtraining

19:30 Uhr - Jahreshauptversammlung!

19.03.2019

Nächster Vereinsabend: 22.03.2019

17:30 Uhr - Jugendtraining

19:30 Uhr - Jahreshauptversammlung!

18.03.2019

Blitzmeisterschaft, 3.Turnier

10 Leute spielten mit. Doppelrundig. Martin gewann und ist Blitzmeister. Siehe Tabelle.



Hinrunde

Rückrunde


Spieler12345678901234567890SummerPlatz
1Friedrich BachmannX000000000X10000½
100
9-10
2Niklas Mörke1X110011100X1100½
11111½
5
3Jörg Burkert10X101111010X½
11½
11½
12½2-3
4Siegfried Schwetje100X0½111010½
X00111096
5Martin Söllig1111X011111101X1½
11115½1
6Wolfgang Hille110½1X11½
111010X½
11012½2-3
7Karl Paggel100000X½½
½
½
½
½
0½
½
X½
½
067-8
8Levi Drexler100000½
X00000000½
X½
09-10
9Leo Mücke10000½½1X0100000½
½
X167-8
10Jan Rüggeberg111100½
11X10½
101110X124

ms

08.03.2019

Stadtmeisterschaft gestartet

Die diesjährige Stadtmeisterschaft ist mit der starken Beteiligung von 16 Spieler gestartet! Dabei spielen 4 Teilnehmer nicht für den SCS, wir haben dieses Jahr also wirklich eine offene Stadtmeisterschaft.
In der ersten Runde blieben die großen Überraschungen aus. Lediglich Jan gab einen halben Punkt gegen Lars ab, ansonsten setzten sich die Favoriten durch.
Die Ergebnisse und alles weitere findet Ihr hier.
ms

01.03.2019

Bezirksliga: SCS vs. SK Goslar

Am Sonntags fuhren wir zu einem Auswärtskampf nach Goslar.

Um 11 Uhr gings los!

Die Ausgangslage war klar, wir brauchten mindestens ein Unentschieden, bestenfalls einen Sieg um weiterhin, den Aufstieg in eigener Hand zu behalten.

Wir führten die Tabelle mit 11 Punkten vor Northeim (10) und Goslar (10) an.

Endstand 5:3

Es bahnt sich ein Endspiel zwischen dem SCS und Northeim an am letzten Spieltag wer aufsteigt; der SCS hat mit einem Mannschaftspunkt mehr aktuell die besten Karten; vorher muss allerdings Bad Pyrmont geschlagen werden. Mit der Leistung vom Sonntag, bin ich aber zuversichtlich, dass wir das schaffen!


01.03.2019

Vereins-Problemlösemeisterschaft

Zur diesjährigen Problemlösemeisterschaft fanden sich 7 lösewillige Schachfreunde ein, von denen zwei (Karl und Friedrich) als Team antraten.
Es gab fünf Aufgaben, die innerhalb einer Stunde zu lösen waren: zwei Zweizüger, einen Vierzüger (der irreführenderweise zunächst als Dreizüger gekennzeichnet war), ein Hilfsmatt (mit 2 Lösungen) und eine Endspielstudie.
Die Studie konnte leider kein Teilnehmer lösen, obwohl sie recht partienah war. Am Ende gewann Martin (der hatte zumindest die anderen vier Aufgaben richtig) vor Niklas und Siegfried.
Gerüchte besagen, daß es dieses Jahr einen kleinen Pokal für den Problemlösemeister geben soll!
Vielen dank an Holger für die Auswahl der sehr schönen Aufgaben!
ms

27.02.2019

AWO kündigt Mietvertrag zum 31.12.2019

Zum Jahresende hat die AWO unseren Mietvertrag gekündigt. Als Bedgründung gibt sie an, wegen Erweiterung ihres Angebotes die Räume selbst zu benötigen. Der Schachclub darf auch schon früher aus dem Vertag, sobald neue Räumlichkeiten gefunden worden sind.

Wer Ideen für unser zunküftiges Domizil hat - immer her damit.

Holger Buck

22.02.2019

Vereinsmeisterschaft ist beendet - Niklas ist Meister

Die Partien sind nun alle beendet, es gab am Ende noch eine Handvoll kampflose Nullen.
Niklas ist Meister mit einem halben Punkt Vorsprung vor Wolle, einen weiteren halben Punkt dahinter folgt Martin.
Die Tabelle und alles andere findet Ihr hier.
ms

06.02.2019

Ausstehende Partien der Vereinsmeisterschaft und Ausschreibung der Stadtmeisterschaft

Liebe Schachfreunde,
in etwa einem Monat, am 08.03.2019, startet die diesjährige Stadtmeisterschaft. Die Ausschreibung findet Ihr hier. Nehmt zahlreich teil, damit jeder sieht, wie toll unser Vereinsleben ist!

In der Vereinsmeisterschaft stehen noch so manche Partien aus. Dafür stehen Euch noch zwei Spieltage (8.2. und 22.2.) sowie ein Nachholtermin (15.2.) zur Verfügung. Ich werde nicht hinter Euch herlaufen und für Euch die Termine vereinbaren. Die Partien, die am 22.2. noch nicht gespielt worden sind, werde ich kampflos werten. Dabei bekommt derjenige, der für die Nichtaustragung der Partie am dafür vorgesehenen Spieltag verantwortlich war, das Minus. Wenn mir nicht bekannt ist, wer dafür verantwortlich war, gibt es für beide Spieler ein Minus. Also kümmert Euch gefälligst darum, daß Eure Partien bis zum 22.2. gespielt werden! 

ms


03.02.2019

6. Spieltag Mannschaftskampf

Unsere 1. Mannschaft gewann heute in der Bezirksliga mit 6:2.

Unsere 2. Mannschaft verlor heute in der Bezirksklasse mit 1,5:6,5.

Nähere Informationen unter nsv-online.de.




01.02.2019

Der Showdown in der Vereinsmeisterschaft...

...hat am Freitag stattgefunden. Der Spielabend war recht spärlich besucht, einige Vereinsfreunde leiden offenbar unter jahreszeitlich bedingte Unpäßlichkeiten. Aber das mit Spannung erwartete Spitzenduell zwischen Niklas und Wolle um die Vereinsmeisterschaft hat stattgefunden. Zunächst kam Niklas als Weißer deutlich besser aus der Eröffnung heraus, aber er verpaßte es, den Sack zuzumachen, so daß Wolle eine remisträchtige Stellung mit Turm Springer und vier Bauern beidseitig erreichte. Dort jedoch schwindelte Niklas Wolle einen Bauern ab, so daß er wieder eine gewinnträchtige Stellung erreichte. Diese spielte er sehr gut und konsequent, aber trotzdem hatte Wolle noch einige Chancen auf erfolgversprechenden Widerstand, die er jedoch nicht nutzte. Am Ende gab er in einer Stellung auf, die nach Ansicht der Zuschauer durchaus noch nicht völlig klar war. Die Analyse zeigte, daß die Endstellung für Niklas tatsächlich gewonnen war, aber nicht auf dem Weg, den Niklas zunächst spielen wollte. Also kurz und gut: Eine spannende Partie, die mit einem verdienten Sieg für Niklas endete. Wenn er die letzten Partien sauber nach Hause bringt, ist er damit der neue Vereinsmeister!
Am Nebentisch gab es auch noch eine zweite Partie. Martin gewann gegen Leo. Hier ist die Tabelle.
ms

26.01.2019

Bezirksliga: SCS vs. Hameln 3

Am vergangenen Sonntag musste die 1. Mannschaft gegen Hameln punkten, damit ein Aufstieg realistisch bleibt ...

25.01.2019

Niederlage trotz einem Mann mehr

Die 2. Mannschaft konnte am Sonntag leider nicht gegen Hameln 4 gewinnen. Am Ende stand es 3:5 im ersten Heimspiel der Saison, dies ist insbesondere deshalb ärgerlich, da die Hamelner Mannschaft nur zu Siebt antraten. Einzig Martin schafft es einen Sieg zu erspielen. Karl und Leo schafften gegen starke Gegner/Innen immerhin ein Remis. Tim fühlte sich gegen die junge Gegnerin zu sicher und stellte früh eine Dame ein. Auch bei Levi fehlte im Endspiel ein Springer.
Da auch Leßi und Klaus Ihre Partien nicht gewinnen konnten, bleibt es bei den 3 Saisonpunkten.

Tim Glaubitz
18.01.2019

12. Runde Vereinsmeisterschaft

Die Vereinsmeisterschaft geht in die entscheidende Phase, die Lage klärt sich zusehends.
Am Freitag gab es 5 Partien, drei davon aus der angesetzten Runde. Außerdem spielte Niklas zwei (!) Partien aus anderen Runden. Am Nachmittag holte er die Partie gegen Leo aus Runde 10 nach (0:1 für Niklas), und am Abend holte er die Partie gegen Klaus vor (remis). In der angesetzten Runde 12 gewann Wolle gegen Lars, und Hermann verlor gegen MartinM. Und Siegfried besiegte in einer Glanzpartie MartinS, der die Stellung völlig falsch einschätzte und sich mit dieser Niederlage endgültig aus dem Titelrennen verabschiedet.
In Runde 13 am 1.2. wird es nun zum Showdown zwischen Niklas und Wolle um den Titel kommen (Originalzitat von LFG). Wolle hat einen halben Minuspunkt weniger. Das wird auf jeden Fall spannend, die jeweiligen Fanclubs nähen schon an ihren Bannern. Und mit Siegfried ist natürlich auch noch zu rechnen, der zur Zeit die Tabelle anführt, aber eine Runde bzw. zwei Runden mehr gespielt hat als Niklas und Wolle.
Ach ja, die Tabelle gibt es wie immer hier.
ms

11.01.2019

Blitzmeisterschaft, zweites Turnier

Zum Blitzturnier fanden sich erst einmal nur 5 Spieler ein. Das lag daran, daß zeitgleich vier Spieler ihre Partien aus der Vereinsmeisterschaft vor- bzw. nachholen zu müssen glaubten. Nachdem wir fast zwei Stunden darauf gewartet hatten, daß Siegfried und Tim endlich einsehen, daß Levi und Leo nicht mal eben in einer halben Stunde umzuhauen sind (die Ergebnisse: Siegfried gegen Leo aus Runde 10 1:0, Leo gegen Tim aus Runde 12 remis), konnten wir gegen 21 Uhr endlich mit 8 Spielern das zweite Turnier der Blitzmeisterschaft starten. Der Überraschungssieger hieß diesmal Martin, knapp gefolgt von Wolle.


Spieler12345678SummePlatz
1Wolfgang HilleX1½
011112
2Tim Glaubitz0X000½
0½
17
3Martin Söllig½
1X111111
4Maurice Seer110X110153-4
5Karl Paggel0100X10026
6Levin Drexler0½
000X00½8
7Siegfried Schwetje010111X153-4
8Leonard Mücke0½
00110X5

Die Gesamtwertung der Blitzmeisterschaft sieht jetzt so aus.
ms

02.01.2019

Bezirksliga geht in die Winterpause

Am 16.12 spielten wir auswärts gegen Osterode-Südharz ...