Aktuelles 2020

Nächster Vereinsabend: Freitag 25.09.2020 19:30

Der Landkreis Hildesheim hat die außerschulische Nutzung der Mensa/Schulräume der IGS bis auf weiteres untersagt.

Der Start der Vereinsmeisterschaft wird verschoben bis ein geeigneter Spielort gefunden ist.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, halten wir uns (abgesprochen mit dem Gesundheitsamt) an folgende Regeln:

1. In den kleinen Materialräumen hält sich max. 1 Person auf, im großen Mensaraum nutzen wir den Platz und schaffen Abstand
2. Händewaschen bei Betreten und verlassen der IGS
3. Mundschutz mitführen und dann tragen wenn Abstände außerhalb der Gruppe nicht gewährleistet werden
4. Alle Anwesenden werden dokumentiert und die Listen 3 Wochen aufbewahrt
5. Wer sich krank fühlt bleibt zu Hause


Die für den 20.03. angesetzte Jahreshauptversammlung wird auf einen neuen Termin verschoben.







20.09.2020

Nächster Vereinsabend: Freitag 25.09.2020 19:30

Der Landkreis Hildesheim hat die außerschulische Nutzung der Mensa/Schulräume der IGS bis auf weiteres untersagt.

Der Start der Vereinsmeisterschaft wird verschoben bis ein geeigneter Spielort gefunden ist.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, halten wir uns (abgesprochen mit dem Gesundheitsamt) an folgende Regeln:

1. In den kleinen Materialräumen hält sich max. 1 Person auf, im großen Mensaraum nutzen wir den Platz und schaffen Abstand
2. Händewaschen bei Betreten und verlassen der IGS
3. Mundschutz mitführen und dann tragen wenn Abstände außerhalb der Gruppe nicht gewährleistet werden
4. Alle Anwesenden werden dokumentiert und die Listen 3 Wochen aufbewahrt
5. Wer sich krank fühlt bleibt zu Hause


Die für den 20.03. angesetzte Jahreshauptversammlung wird auf einen neuen Termin verschoben.







18.09.2020

Spiellokalprobleme

Der Landkreis Hildesheim hat die außerschulische Nutzung der Räume der Schule bis auf weiteres untersagt. Dadurch können wir vorerst nicht in der Mensa spielen.

Erlaubt ist die Nutzung von Räumen, die räumlich von der Schule selbst abgetrennt sind, zu außerschulischen Zeiten. Das trifft bei der IGS auf die Sporthalle mit angeschlossenem kleinen Konferenzraum zu. Die Schule hat uns die Genehmigung zur Nutzung dieses Raumes bereits erteilt.

Ob der Raum für uns in Frage kommt, klärt Siegfried Schwetje heute um 18.30 Uhr bei einer Besichtigung. Wer Siegfried dabei Gesellschaft leisten möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Holger Buck

15.08.2020

Abschlußbericht der DSOL

Am gestrigen Freitag ging die Vorrunde der ersten deutschen online Schachmeisterschaft (DSOL) zu Ende.


Insgesamt wurden die 256 deutschlandweit gemeldeten Mannschaften vom DSOB in 

32 - 8er Gruppen der Durchschnittsstärke nach eingeteilt. Somit war gewährleistet, dass jede Mannschaft 

innerhalb einer Gruppe in etwa gleich stark besetzt war. Gespielt wurde in 4er Mannschaften mit der Bedenkzeit 45min +15sek


Aus unserem Bezirk III hat leider neben uns nur noch der Hamelner SV und der ESV Göttingen teilgenommen. Aber wie es das Schicksal 

so wollte, wurde uns ein Bezirksduell mit Hameln II zugelost


Insgesamt war unsere Leistung leider ziemlich durchwachsen. Wir konnten selten unser Potential abrufen und haben häufig 

Partien leichtfertig vergeigt. 


Auf das Highlight in der 7.Runde gegen Hameln hat sich die Mannschaft aber richtig gefreut, hier konnte man seinem Gegner 

auch ein passendes Gesicht zu ordnen. 


Die Aufstellung signalisierte zusätzlich besondere Spannung:

SC Bad Salzdetfurth31Hamelner SV II
21770Niklas Mörke0:1Hans-Joachim Spieker18591
31762Jörn Kahrmann1:0Michael Krumschmidt17434
41552Leonard Mücke1:0Gerhard Albert17315
61474Lars-Florian Gärtner1:0Wolfgang Retzlaff16516

Obwohl Hameln klar favorisiert war und auch durch einen schnellen Sieg am Spitzenbrett (Niklas Gegner gewann früh eine Figur und tauschte dann alle Männer) wodurch Hameln in Führung ging,

haben wir verdient mit 3:1 gegen die Schachfreunde aus Hameln gewonnen. Es lief diesmal auch einfach alles zu unseren Gunsten. An Brett 3 verkombinierte sich Leo's Gegner

in besserer Stellung, welches eine Figur und die Partie kostete. An Brett 4 kam weiß nicht wirklich gut aus der Eröffnung und verlor einen Bauern und wurde

dann im Schwerfigurenendspiel von Lars überspielt. Somit stand es 2:1 für uns und wir hatten mindestens das remis sicher.


In der Partie von Jörn vs. Michael brannte das Brett wie immer, doch Jörn spielte eine starke Partie und obwohl sich Michael einfallsreich verteidigte hatte, hatte er wenig Chancen,

wodurch  wir den verdienten Sieg eingeheimst haben.


Der Rest der Saison verlief weniger erfolgreich wir konnten nur noch einen weiteren Kampf gewinnen und spielten in der Nachholrunde gegen Ingolstadt zum Abschluß nochmal 2:2


Unser Topscorer der Saison war Jörn mit 4/4 (100%) es folgen dann Lars mit 3,5/7 und Martin 2/4 mit jeweils 50%


SpielerRatingCB-Nutzername1234567PktPar
1Martin Söllig1917Megamartin101024
2Niklas Mörke1770Niklas Mörke½½0014
3Jörn Kahrmann1762qubit077+11144
4Leonard Mücke1552Leonard Mücke00000116
5Klaus-Dieter Jensch1549Klaus-D Jensch
6Lars-Florian Gärtner1474SCS4EVER0110½017
7Martin Metzger1264Ragna311
8Levi Drexler1145Levi-Drexler00003


In der Abschlußtabelle konnten wir uns mit 2:2 gegen Ingolstadt wenigstens noch auf den vorletzten Platz retten.

Hameln hat trotz der Niederlage gegen uns den Gruppensieg geholt und sich für das Viertelfinale der Gruppe 5 

qualifiziert. Glückwunsch dazu und viel Erfolg für die kommenden Matches. 


Im Viertelfinale kommt es direkt zum nächsten Bezirk 3 Duell, Hameln vs ESV Göttinigen


Fazit:

In den besonderen Zeiten war diese Mannschaftsmeisterschaft eine willkommene Abwechselung und wurde

hervorragend vom DSB organisiert, Es hat richtig Spaß gemacht! Ich kann nur die Empfehlung aussprechen bei (möglicherweise)

einer Wiederholung erneut teilzunehmen. Aufgrund der Einteilung nach der Durchschnittssstärke sind die Gegner auch entsprechend

der eigenen Spielstärke, somit ist man nicht automatisch der klare Underdog.


Aber jetzt juckt es in den Finger und man will zurück ans Brett. Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen und unser Vereinsabend

soll wieder mit Leben gefüllt werden.


LG

Lars 


PS: Als Mannschaftsführer nochmal einen persönlichen Dank an alle! Wir haben kein einziges Brett freigelassen. So hat es auch für mich Spaß gemacht

und mein Engagement wurde von euch entsprechend gewürdigt.


EDIT: den ESV Göttinigen glatt vergessen. Sry dafür!





20.07.2020

Bezirksjugendeinzelmeisterschaft vom 2. bis 4. Oktober in Hameln

Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, trotz der gegenwärtigen Pandemie die diesjährige Bezirksjugendeinzelmeisterschaft endlich auszuschreiben.

Diese wird vom 2. bis zum 4. Oktober (das Wochenende vor den Herbstferien) vom Hamelner SV im Schullandheim Riepenburg ausgerichtet werden. Die detaillierte Ausschreibung kann hier eingesehen werden.

Ich freue mich über Eure Anmeldungen! Meldeschluss ist der 1. September 2020.

Vielen Dank an den Hamelner SV, der die idyllisch gelegene Lokation erst ermöglicht hat!

Weiterleitung an interessierte Jugendliche und Verbreitung ist ausdrücklich erwünscht;)

Niklas

16.07.2020

Wiederaufnahme der Vereinsabende

In Anbetracht der neuen Coronaverordnung ist es uns möglich den Spielbetrieb vorsichtig wieder aufzunehmen. Wir starten am Freitag den 17.07. um 19:30 mit einem Vereinsabend.
Dabei halten wir uns an die folgenden Regeln:

1. In den kleinen Materialräumen hält sich max. 1 Person auf, im großen Mensaraum nutzen wir den Platz und schaffen Abstand
2. Händewaschen bei Betreten und verlassen der IGS
3. Gespielt wird in kleinen Gruppen (max 5 Personen) und die Gruppe am Abend nicht gewechselt
4. Mundschutz mitführen und dann tragen wenn Abstände außerhalb der Gruppe nicht gewährleistet werden
5. Alle Anwesenden werden dokumentiert und die Listen 3 Wochen aufbewahrt
6. Wer sich krank fühlt bleibt zu Hause

09.07.2020

2. Online Mannschaftskampf der Deutschen Online Schachliga

Heute war es wieder soweit der 2.Mannschaftskampf der Saison stand an.

Es ging auswärts gegen den SK Radolfzell 

Aufstellung:

SK RadolfzellSC Bad Salzdetfurth
11851Philipp Hertle½:½Niklas Mörke1770
21873Dr. Thore Kübart0:1Jörn Kahrmann1762
31908Christian Opitz1:0Leonard Mücke1552
41397Erwin Dohm-Acker0:1Lars-Florian Gärtner1474


Es ging mal wieder verspätet los. 19:50Uhr war es dann endlich soweit.

Leo stellt relativ schnell einen Turm ein und verlor die Partie.

Lars stellte eine Qualität ein, bekam aber immerhin Gegenspiel.

In der Zwischenzeit konnte Jörn seine Partie sehr souverän zum 1:1 gewinnen.

Niklas stand mit weiß in der französischen Abtauschvariante die gesamte Partie 

über auf remis. Lars konnte sein Gegenspiel Zug um Zug verstärken und am Ende 

dann doch recht locker gewinnen. Somit stand es 2:1 für uns. Jetzt musste Niklas

nur noch remis machen, aber er hatte eigentlich eine Gewinnstellung und hat sie 

in Zeitnot fast noch verdaddelt. Aber auch sein Gegner hatte nur noch wenige Sekunden

und es kam zur Stellungwiederholung. Damit haben wir 2,5:1,5 gewonnen. Wir sind

tabellarisch noch voll im Rennen.


Es hat richtig Spaß gemacht! Es geht bereits Montag um 19.30Uhr mit der 4. Runde weiter!

Der dritte Auswärtskampf beim SC Ketch II


Hier ein link mit dem man uns am Montag zuschauen kann:

https://play.chessbase.com/de/Play?troom=SC%20Ketsch%20II&kibitz


Wir freuen uns über jeden Kibitz :-)


LG 

Lars

08.07.2020

Hildesheimer DWZ Sommerserie 2020

Der Hildesheimer Schachverein ist einer der ersten Vereine in Niedersachsen der wieder live Schach am Brett anbietet.

Es wird gespielt unter Berücksichtigung des Covid-19 Hygienekonzepts des HiSV,

also mit sog. Zweibrett-Regelung in Analogie zum „Blindenschach“. Die Bedenkzeit beträgt 90 Min. für 40 Züge, danach 15 Min. für den Rest der Partie.

Von Beginn bis Ende 30 sek. Zeitgutschrift pro Zug. 


Auslosungsmodalitäten der Begegnungen (Hop on – Hop off)

Die Serie wird im sog. Schweizer System mit dem Programm Swiss-Chess ausgelost. Die Teilnehmerliste besteht aus den Spielern des Teilnehmerpools

wobei die für einen Spieltag zur Verfügung stehenden Spieler jeweils für den Spieltag aktiviert werden. Unter den aktiven Spielern lost das Programm dann die Begegnungen.

Somit ist gewährleistet, dass man auch tatsächlich spielt. 


Termine sind Termine: 19.06.2020, 03.07.2020, 17.07.2020, 31.07.2020, 14.08., 28.08.2020 Man kann jederzeit einsteigen und eine Partie spielen.

Diese Gelegenheit haben am letzen Freitag Tim, Leo und Levi wahrgenommen. Sie haben uns als SCS repräsentiert. Finde ich klasse, Dankeschön dafür.

Leo konnte dabei mit den weißen Steinen ein remis gegen Lobosch Hintze erzielen. Levi und Tim haben ihre Partien leider verloren.

Levi gegen A. Schano und Tim gegen C.Becker


Als ReStart  sicherlich ein zu empfehlendes Ereignis hin zur Normalität. Live Schach vermissen wir doch alle am Meisten. Mit den Figuren in Hand

und vorm Brett ist doch Schach erst so richtig Schach!


LG Lars

PS: Hoffentlich können wir auch bald mit dem Re-Start in der IGS beginnen!

22.06.2020

Neuer Spielleiter!

Moin zusammen!

Wie ich Euch bereits in der Email informiert habe, werde ich zum 1.7.2020 als Spielleiter zurücktreten.

Maurice Seer wird das Amt dann kommissarisch bis zur nächsten Jahreshauptversammlung übernehmen.

Niklas

07.06.2020

Onlinetraining mit Holger

Am vergangenen Freitag fand um 20 Uhr ein Onlinetraining unter Leitung unseres 1. Vorsitzenden Holger Buck statt. Wir schauten uns einige spannende Stellungen an und diskutierten gemeinsam über die beste Remis-/bzw. Gewinnidee. Insgesamt waren wir zu sechst, sodass nächste Woche wieder ein Training stattfinden wird über GoogleMeet. Einladung hierzu folgt per Email.

Fotos im Bericht ...

28.05.2020

"Die (neuen) Mannschaftskämpfe" starten Online!

Hallo Schachfreundinnen und Schachfreunde,
es freut mich sehr, dass es bald einen Online-Spielbetrieb geben wird.
Ich möchte Euch kurz die Rahmendaten stichpunktartig zur 
Deutschen Schach-Online-Liga 2020 darstellen:
  •  Bedenkzeit: 45min+15sec/Zug
  •  Vierermannschaften 
  •  Über den Server Chessbase.com
  •  Kostenlos / Kein Premiumaccount erforderlich
  •  Chessbaseaccount (kostenlos, mit Klarnamen) erforderlich
  •  Auch passive Mitglieder können teilnehmen
  •  Maximal 10 Spieler pro Team, mehrere Teams pro Verein möglich
  •  7 Runden (1. Runde: 22.6-26.6)
  •  Gespielt wird an einem Wochentag (Montag-Freitag) ab 19:30 Uhr

Näheres entnehmt bitte der Ausschreibung im Anhang oder folgendem Link: https://www.schachbund.de/news/deutsche-schach-online-liga-anmeldungen-ab-sofort-moeglich.html

Ich würde Euch bitten, sofern Eurerseits Interesse besteht, Euch bis zum 15.06 bei mir anzumelden. Da 10 Spieler pro Team erlaubt sind und nur 4 immer spielen können; reicht es, wenn Ihr nicht immer spielen könnt/wollt. Ich würde diejenigen bitten die 6 oder 7 Runden immer spielen wollen, mir dies mitzuteilen, damit wir evtl. eine 2. Mannschaft aufmachen können.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung!

Ich freue mich über zahlreiche Anmeldungen;)
Niklas


22.04.2020

Vereinsmeisterschaft beendet!

Die Endtabelle der Vereinsmeisterschaft ist online! 

Hoffe Euch allen hat das Turnier Spaß gemacht. Wann eine Siegerehrung stattfinden kann steht leider noch in den Sternen. Sobald es diesbezüglich Neuigkeiten gibt, werden wir Euch natürlich informieren. Bis dahin werden wir unser digitales Angebot weiter ausbauen. Als nächster ist der Start in der Quarantäne Liga geplant. Weitere Infos folgen!

Ich bitte um Verständnis, dass erst heute die Endtabelle hochgeladen worden ist, dies lag daran, dass noch zwei Partien in Zeiten der Corona Krise offen waren und hierfür eine gerechte und den Umständen angemessene Lösung gefunden werden musste, damit den betreffenden vier Spielern kein Nachteil aufgrund Corona entsteht und die Vereinsmeisterschaft trotzdem noch zeitig beendet werden konnte. 

Euer (Noch) Spielleiter;)

Niklas

18.03.2020

Internetchance nutzen!

Aufgrund der momentanen Lage, sind wir gerade dabei das Internet-Schach für uns zu entdecken. Es haben sich hierfür zwei WA-Gruppen gegründet,

Lichess: Schachbezirk 3 - Hier könnt Ihr beitreten

Lichess: Niedersachsen - Hier könnt Ihr beitreten

Heute Abend ab 19:30 Uhr startet das nächste Turnier 3min+2sec auf Lichess.org 

Ihr könnt Hier dem Turnier beitreten. Das Passwort lautet: SCS 1934.

Weitere Turniere sind in Planung und werden über die WA-Gruppen kommuniziert. Solltet Ihr den WA-Gruppen nicht beitreten wollen, aber trotzdem an zukünftigen Turnieren teilnehmen; wendet Euch einfach an mich über Email oder telefonisch.

Euer Spielleiter

Niklas

13.03.2020

Auswirkungen von Corona auf den Vereinsbetrieb

  • Das Jugendtraining ist ab heute bis zu den Osterferien aufgrund der Covid-19 Pandemie abgesagt und findet nicht statt.

  • Der Vereinsabend ab 19:30 Uhr findet heute wie gewohnt statt. Das Risiko scheint bei einer bekannten Infektionsrate in Deutschland bei aktuell 1 von 40.000 überschaubar.

  • Über die Vereinsabende der nächsten Wochen wird aktuell beraten.

  • Über eine Verschiebung der Jahreshauptversammlung wir aktuell beraten.

  • Der Niedersächsische Schachverband und alle Schachbezirke haben den Spielbetrieb bis auf weiteres komplett eingestellt. Mannschaftskämpfe finden also erst einmal nicht statt.

Niklas und Holger



13.03.2020

Auswirkungen von Corona auf den Vereinsbetrieb II

Der Landessportbund hat mit heutiger Pressemitteilung seinen Mitgliedsvereinen und-verbänden ab sofort die vollständige Einstellung des Wettkampf-und Trainingsbetriebes empfohlen. Die Bundesregierung ruft dazu auf, wo immer es möglich ist, auf Sozialkontakte zu verzichten. Unser Vermieter, die IGS Bad Salzdetfurth, hat ihren Betrieb eingestellt.

Es kann also nur eine Entscheidung für uns geben: Auch wir werden unseren Spiel- und Trainingsbetrieb bis auf weiteres einstellen. Die Jahreshauptversammlung am 20.03. wird auf einen neuen Termin verlegt werden.

Holger Buck

22.02.2020

Wolle, Maddin oder Holger? Die Antwort gibt es in vier Wochen;)

Am Freitag fand das 3. Blitzturnier der Saison statt. 14 Spieler kämpften um den Sieg, wer am Ende das Turnier jedoch tatsächlich gewann, bleibt ein kleines Rätsel ...

17.02.2020

Kurt Pape verstorben

Mit großer Bestürzung erfuhr ich vom Tode des Hamelner Ehrenvorsitzenden Kurt Pape. Der Hamelner SV gab heute auf seiner Homepage das Ableben des 83jährigen bekannt.

Der Schachclub Bad Salzdetfurth kondoliert hiermit dem Hamelner SV.

Holger Buck

16.02.2020

Die "Wilde Fahrt" hat ein Ende

Am Sonntag bestritt die Pokalmannschaft des SCS ihr Viertelfinale auswärts gegen den Hamelner SV ...

14.02.2020

Vereinsmeister 2020 steht fest!

Der neue Vereinsmeister heißt … 

01.02.2020

2. Schnellschachturnier

Gestern fanden sich vier 960-Fans, um ein kleines Schnellschachturnier zu spielen. Sieger wurde Holger (4 aus 6), gefolgt von Siegfried (3 aus 6), Niklas (2,5 aus 6) und Wolfgang (1,5 aus 6)

Niklas

26.01.2020

SCS gelingt weiteres "Wunder" gegen Barsinghausen

Der SCS steht seit ein paar Stunden unter den "BESTEN" acht Mannschaften Niedersachsens überraschend im Viertelfinale ...

23.01.2020

Jugendserie in Goslar

Am Samstag machten sich zwei Bad Salzdetfurther auf den Weg nach Goslar …