Schachfreunde aus Osterode besuchen uns ...


Nach mehrwöchiger Planung zwischen dem Schachverein Osterode-Südharz und dem SC Bad Salzdetfurth konnten wir einen gemeinsamen Termin finden, um gemeinsam Schach zu spielen und zu trainieren.

Insgesamt waren wir rund zehn Jugendliche im Alter zwischen sechs und 15 Jahren. Zuallererst erstellte Tim für alle Namensschilder, damit auch jeder, von jedem den Namen kennenlernen konnte.

Um dies zu verfestigen begannen wir mit dem lustigen Spiel "Sipp - Sapp", welches im Stuhlkreis gespielt wird, und Einer in die Mitte des Stuhlkreises geht und einen Beliebigen entweder Sipp oder Sapp zuruft; bei Sipp musste derjenige, der auf dem Stuhl sitzt den Namen seines linken Nachbarn nennen und bei Sapp den seines rechten Nachbarn.

Einige kamen bei diesem durchaus anspruchsvollen Spiel mit links und rechts durcheinander, sodass sehr viel gelacht wurde :)

Nach diesem Spiel, spielten wir alle gemeinsam ein wenig Schach, was allen, auch den Trainern und Betreuern, sehr viel Freude bereitete.

Zum Beweis hierfür ein paar Eindrücke, denn Bilder sprechen bekanntlich mehr als Worte...




Zum Abschluss gilt unser herzlichstes Dankeschön als allererstes Claudia, dass sie der Idee, eines gemeinsamen Jugendtrainigs äußerst positiv gegenüberstand und wir dies gemeinsam in die Tat umsetzen konnten. Ihre letzten Worte dieses Tages habe ich heute noch im Ohr "Es war ein toller Nachmittag. Das müssen wir unbedingt wiederholen."

Dieser Aussage können wir uns durchaus anschließen. Die Planungen für ein gemeinsames Jugendtraining im Harz laufen auch schon auf Hochtouren...

Des Weiteren gilt das Dank aller, die sich geschmierte Brötchen, Süßigkeiten oder etw. zu trinken genommen haben, unserem Jugendwart Torben.


Fazit von mir:

Ein gemeinsames Jugendtraining mit einem Nachbarverein bringt viele neue Eindrücke und macht vorallem den Jugendlichen, aber auch den Betreuern eine Menge Spaß, frei nach dem Motto:


"Gemeinsam sind wir stark!"


Niklas Mörke